SUVEMA – Schweizer Pionier für CNC-Werkzeugmaschinen

1974 Gründung der SUVEMA AG, Domizil in Founex/VD.  Übernahme der Alleinvertretung Schweiz für CNC-Werkzeugmaschinen von OKUMA.
1977 Übernahme der Alleinvertretung Schweiz für  Bearbeitungszenter von Toshiba.
1981 Eröffnung der Servicestelle mit Schulungslokal in Bern.  Personelle Verstärkung.
1987 Eröffnung des Ausstellungsraumes in Burgdorf. SUVEMA beschäftigt 15 Mitarbeiter.
1990 Bezug des neuen Firmendomizils in Biberist. Die ganze Firma ist nun unter einem Dach vereint.
1992 Übernahme der Alleinvertretung Schweiz für  CNC- Langdrehmaschinen von CITIZEN.
1999 SUVEMA feiert mit 35 MitarbeiterInnen das 25-Jahr-Jubiläum.
2001 Gebäudevergrösserung in Biberist, Zentralisierung von  Service und Ersatzteilen im Anbau Ost. Personelle Verstärkung auf 42 MitarbeiterInnen.
Zertifizierung nach Norm SN EN ISO 9002 : 1994
2003 Die komplett überarbeiteten Baureihen von Okuma  werden in der Schweiz lanciert.
2004 30 Jahre SUVEMA.
Bereits zum fünften Mal geht der „OKUMA Company  Award  for Service Excellency“ nach Biberist.
Gleichzeitig gewinnt SUVEMA den neu geschaffenen  „Partner Award“ von OKUMA.
Zertifizierung nach Norm ISO 9001 : 2000
2005 „Sales Award“ von CITIZEN für die Ländervertretung mit der grössten Verkaufssteigerung.
2006 Als erste CNC mit voll integrierter PC-Funktionalität sorgt die  neue Steuerung OSP P200 von OKUMA für  Aufsehen. Die  500 CNC-Werkzeugmaschine von CITIZEN wird ausgeliefert.
2009 Weitere Investition in den Service: Der Kundendienst für  CITIZEN und OKUMA wird organisatorisch getrennt und weiter ausgebaut.
2009 Übernahme der Alleinvertretung Schweiz für  Bearbeitungszenter von SUGINO.
2011 Übernahme der Vertretung für die 3D-Drucker des Weltmarktführers 3D Systems
2013 Die Generalvertretung für Produktionsmaschinen der Marke Bridgeport wird übernommen. Die Traditionsmarke gehört zur Hardinge-Gruppe.
Die Firma Suvema wird nach ISO 14001:2004 Norm zertifiziert.
2014 Jubiläum 40 Jahre Suvema AG. Das Schweizer CNC-Pionierunternehmen beschäftigt 50 Mitarbeitende und hat bis heute in der Schweiz rund 3000 CNC-Maschinen ausgeliefert.